//
Archiv

CDU

Diese Schlagwort ist 10 Beiträgen zugeordnet

Mein Titan

Als ich an jenem Frühsommertag des Jahres 1976 nach Wandsbek ging, zum dem bekannten CDU Stand vor Karstadt, da wollte ich etwas beginnen, was für mich seit Jahren feststand, mich für die CDU engagieren. Dass ich mich dabei aufmachte, einem politischen Titanen zu dienen, habe ich erst 15 Jahre danach wirklich verstanden. Vier Jahre zuvor … Weiterlesen

Was nun, CDU?

Ein großer Wahlsieg liegt hinter der CDU, vielfach missgönnt, was die Reaktionen auf die Feier in der Wahlnacht zeigten, aber einer, der die alte Regierung beendete. Ein Wahlsieg mit Schatten und ungewissen Perspektiven. Dass die FDP nicht einfach verloren hat, sondern untergegangen ist, bedarf keiner weiteren Erwähnung. Ihr Verlassen der Parlaments führt zu einer kleinen … Weiterlesen

Das Große und das Kleine

Das Wahlergebnis kam im Großen und Ganzen so, wie es erwartet werden konnte. Nur im Kleinen spielten sich ein paar interessante Änderungen ab, dies es durchaus noch wert sind, darüber zu schreiben.  FDP: Auf Wiedersehen FDP. Das ist durchaus ernst gemeint, ist die Idee des Liberalismus doch nicht verkehrt. Der Schutz des einzelnen Bürgers vor … Weiterlesen

Es wird Zeit zu gehen

Nein, dies ist kein Blog. Dies ist ein Aufruf. Mein ganz persönlicher, subjektiver Aufruf, Links zu wählen, damit Mutti nicht Kanzlerin bleibt. 4 Jahre sind um. 4 Jahre Zeit den Koalitionsvertrag zu erfüllen. Werfen wir einen Blick drauf: „Wir werden dafür sorgen, dass sich Arbeit lohnt, dass den Bürgern mehr Netto vom Bruttoeinkommen bleibt. […] … Weiterlesen

Darum Mutti und die CDU!

Nein, dies ist kein Blog. Dies ist ein Aufruf. Mein ganz persönlicher, subjektiver Aufruf, die Union zu wählen, damit Mutti Kanzlerin bleibt. Dies ist Wahlkampf, mein Wahlkampf. Im krassen Gegensatz zur lauen Stimmung, findet am Sonntag in diesem Land eine Richtungsentscheidung statt, was viele nicht wirklich sehen, weil jeder erzählt, Merkel bliebe ohnehin Kanzlerin. Die … Weiterlesen

Die Links/Rechts Allianz

Die Syriendiskussion wirft in diesem Land ein gleißendes Schlaglicht auf eine gar nicht neue Entwicklung, die Annäherung zwischen Rechten und Linken, sofern es um die gemeinsame Ablehnung der USA, ihrer Politik und Kultur geht. Dabei sind mit Rechten nicht die Neonazis in allen Ausformungen gemeint, bei denen ist es immer so gewesen und darum uninteressant. … Weiterlesen

Hinfort mit Frau Schavan

Damit kein Missverständnis aufkommt, meine Ansicht zu Plagiatsjägern hat sich nicht geändert. Es bleiben neidfrustrierte Gestalten mit der deutschesten aller Gesinnungen, der petzenden Blockwartmentalität. Natürlich ist auch ein gerütteltes Maß an politischer Absicht dabei gewesen, liberale und konservative Politiker zu diskreditieren. Leute wie Fischer-Lescano und andere, die sich in der Sache Guttenberg outeten, sind nicht … Weiterlesen

Offene Notiz für Julia Klöckner

Der Antisemitismus-Vorwurf gegen Augstein ist auch nach Ansicht von CDU-Politikerin Klöckner ungerechtfertigt. „Wenn jemand in einer freien Gesellschaft Regierungen kritisiert, ist das sein gutes Recht“, sagte Klöckner an diesem Donnerstag. „Wenn man daraus Antisemitismus ableitet, dann ist das sehr gewagt.“ Stand bei Spiegel-Online. Sollte das nicht stimmen und Sie heute dementieren, sehr geehrte Frau Klöckner, … Weiterlesen

Die Fratze des Frühlings als Herausforderung der offenen Gesellschaft

Nicht, dass man das nicht vorher hätte wissen können, nur hat jetzt auch der Gutwilligste kaum noch eine Chance, es zu übersehen. Die Folgen des arabischen Frühlings sind nicht wirklich das Reifen demokratischer Blütenträume. Es brennen also Botschaften, werden Diplomaten ermordet und nicht nur die Amerikaner sind im Visier. In Khartoum war es die Deutsche … Weiterlesen

Der Vorsitzende und seine Jüdin – eine deutsche Geschichte

Ihren Lieblingsabgeordneten nennt sie ihn schon lange nicht mehr; Jennifer Nathalie Pyka, brillante Bloggerin und Kolumnistin, den Bundestagsabgeordneten und Vorsitzenden des Auswärtigen Ausschusses Ruprecht Polenz. Was als bissig ironische Begleitung seiner mit westlichen Grundsätzen schwer zu vereinbarenden Politik begann, eskalierte im Dezember, der eine oder andere wird es erinnern, als besagter Polenz den Startschuss zur … Weiterlesen

Advertisements