//
Archiv

Fukushima

Diese Schlagwort ist 4 Beiträgen zugeordnet

Fukushima? Nichts passiert oder?

Es ist stiller geworden um den Reaktor in Fukushima, auch wenn der Jahrestag ansteht. Keine Katastrophenmeldung, keine Tausende von Toten, keine Videoaufnahmen die das Ausmaß zeigen könnten, was da eigentlich passiert ist. Es war eine Naturkatastrophe, möge der naive Beobachter einwenden. Das war es natürlich nicht, wie der Untersuchungsbericht des japanischen Parlaments zeigte. Es war … Weiterlesen

Es wird Zeit zu gehen

Nein, dies ist kein Blog. Dies ist ein Aufruf. Mein ganz persönlicher, subjektiver Aufruf, Links zu wählen, damit Mutti nicht Kanzlerin bleibt. 4 Jahre sind um. 4 Jahre Zeit den Koalitionsvertrag zu erfüllen. Werfen wir einen Blick drauf: „Wir werden dafür sorgen, dass sich Arbeit lohnt, dass den Bürgern mehr Netto vom Bruttoeinkommen bleibt. […] … Weiterlesen

Deutsche Wahrnehmungsstörungen

Vor zwei Jahren bebte vor Japan die Erde und ein dem folgender Tsunami kostete wohl 20.000 Menschen, rechnet man die bis heute Vermissten ein, das Leben. Schon zu dieser Zeit spielte sich im deutschen Medienleben und darauf in der Politik eine verstörende Groteske ab. In Folge des Tsunamis wurde auch das Kernkraftwerk von Fukushima beschädigt … Weiterlesen

15.000.000.000 – oder warum der Atomausstieg trotzdem richtig ist

Mit 15 Milliarden Euro will sich die deutsche Atomindustrie den schrittweisen Ausstieg aus der Kernenergie vergolden lassen. Das ist dreist, auch wenn die Konzerne gerne vorgeben, durch das Aktienrecht dazu gezwungen zu sein. Wurde bei dem im Jahr 2000 angestrebten Austritt der rot-grünen Regierung noch ein Verzicht auf Schadensersatzforderungen mit den Energiekonzernen vereinbart, hat die … Weiterlesen

Advertisements