//
Archiv

Lebenslüge

Diese Schlagwort ist 3 Beiträgen zugeordnet

Der Vorsitzende und seine Jüdin – eine deutsche Geschichte

Ihren Lieblingsabgeordneten nennt sie ihn schon lange nicht mehr; Jennifer Nathalie Pyka, brillante Bloggerin und Kolumnistin, den Bundestagsabgeordneten und Vorsitzenden des Auswärtigen Ausschusses Ruprecht Polenz. Was als bissig ironische Begleitung seiner mit westlichen Grundsätzen schwer zu vereinbarenden Politik begann, eskalierte im Dezember, der eine oder andere wird es erinnern, als besagter Polenz den Startschuss zur … Weiterlesen

Irena Wachendorff – Kostümjüdin 2.0

Die unglaubliche Geschichte der Irena Wachendorff. Recherchiert und aufgeschrieben von Jennifer Nathalie Pyka. Ebenso grandios wie gruselig zu lesen! Wie aus der rheinischen Hochstaplerin Irena Wachendorff die Jüdin der Herzen wurde und warum sie sich jetzt ein neues Kostüm suchen muss. Möchtegernjüdin mit Wehmachtsdaddy. Eine sehr deutsche Lebenslüge unter Mitwirkung des CDU-Bundestagsabgeordneten Ruprecht Polenz. Einfach … Weiterlesen

Die Absurdistankonferenz

Ihren Lieblingsabgeordneten nennt sie ihn immer und langsam beginnt er auch der meine zu werden. Er ist Ruprecht Polenz, Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses des Deutschen Bundestages, was an sich noch zu ertragen wäre, aber leider, weil es so gar nicht in mein Weltbild passt, auch Mitglied meines Vereins, an dem in Wahrheit mein Herz ja … Weiterlesen