//
Archiv

#Selbstmitleidsfestspiele

Dieses Schlagwort ist dem Beitrag 1 zugeordnet

Griff in die Geschichte: Stichworte zu Dresden

Eine Polemik Tief im deutschen Osten hat sie schon vor langer Zeit begonnen, die erinnerungspolitische Wende um 180 Grad. Im Mittelpunkt stehen die großen Selbstmitleidsfestspiele in der sächsischen Metropole, die alljährlich um den 13. Februar herum begangen werden und daran erinnern, wie die naiven, strebsamen Bewohner eines barocken Gesamtkunstwerks buchstäblich aus heiterem Himmel mit einem … Weiterlesen